U 11 und U 12 Camps können stattfinden

Gute Nachrichten

Die für den 8.7.2020 (U11) und 19.07.2020 (U 12) angesetzten DBA Sommercamps für die Jüngsten können stattfinden. Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass irgendwann wieder Wettkampfsport möglich sein wird und damit auch sportliche Karrieren gefördert werden können. Das ist ja unser Anspruch: Wir wollen den deutschen Baseball besser machen. Zu diesem Konzept gehört es auch, dass in den Camps die möglichst talentiertesten, ehrgeizigsten, motiviertesten, Baseball verrückten und eben für Baseball als Leistungssport prädestinierten kleinen Baller zusammen kommen, um auf Gleichgesinnte zu treffen, sich zu messen, nicht nur von den Coaches sondern auch von einander zu lernen.

Wir konnten und können nicht alle leider annehmen, da das sonst den Rahmen sprengen würde …but we try.

Sport und damit Baseball als für uns natürlich der beste und vielseitigste Sport sollte auf jeden Fall vor allem Spaß und Freude bringen, die Lust auf Sieg zu spielen und alles dafür zu geben. Gleichzeitig kann logischerweise nur eine Mannschaft gewinnen, oft hat man als Spieler aus verschiedensten Gründen keinen guten Tag….deshalb ist es so wichtig sich ständig am Limit zu messen und zu bewegen und genauso cool Niederlagen und Rückschläge zu verkraften. Jedem der sich auskennt ist klar, dass Siege und Erfolge nur glücklich machen, wenn man auch des Öfteren verliert und nicht immer der Beste ist.

Wenn es so einfach wäre, könnte es ja jeder, wenn man immer nur gewinnen würde, wäre das total langweilig und unnatürlich……………You gotta fight for your right to party

Es wird  ja im aktuellen Zeitgeist immer moderner und gewünschter, den Kindern im Sport das frustrierende Gefühl der Niederlage zu ersparen (in Mathe ist das noch ok). Damit versagt man  ihnen allerdings auch das tiefenbefriedigende Gefühl zu gewinnen oder individuell erfolgreich zu sein. Sport muss natürlich nicht immer im Wettkampf mit dem Ziel der persönlichen Optimierung betrieben werden und dieser Nicht-Wettkampfsport wird ja in der Gesellschaft auch immer populärer.

Unser Ansatz bei der DBA ist es aber schon, uns um die oben beschriebenen ehrgeizigen Kinder zu kümmern, ihnen zu helfen ritterliche Baller und Typen zu werden, die im Sieg und auch in der dazugehörenden Niederlage cool und gleichmäßig im Auftreten bleiben, Mitspieler und Gegner respektieren, sich, das Spiel und Sieg und Niederlage nicht überbewerten, aber voll ernst nehmen, keine dappischen Flausen und Allüren entwickeln und eben aus dem höchst legitimen Grunde die besten Spieler werden wollen, für  ruhmreiche Siege streiten, warum?…….weil´s geil ist.

Ich hoffe, dass alle Spieler, die das jetzt gelesen haben, fokussiert in der Lock Down Phase weiter an sich gearbeitet haben. Ich habe euch ja sowohl was das Mentale betrifft als auch mit Drills über Troskyranch erklärt was ihr in der Lockdown Phase wie machen könnt.

Wir alle bei der DBA freuen uns, dass es langsam wieder losgeht, mal sehen wie es in den anderen Bundesländern wird…..

 

1 Response

  1. Hi, vielen Dank für all die Infos während der Corona Krise. Viel interessantes und nützliches für mich und meine Sportler*innen war dabei. Viel Erfolg bei den Camps und der Vorbereitung auf die WM…

Hinterlasse einen Kommentar